Вы не зарегистрированы

Авторизация



Тестовая работа в формате ГИА по теме «Экология» («Sorgen wir gemeinsam für unseren Planeten Erde»)

Размещено: Наталья Леонидовна Щелокова - сб, 18/10/2014 - 18:44
Данные об авторе
Автор(ы): 
Щелокова Наталья Леонидовна
Место работы, должность: 

МОУ СОШ №3 г.Ростова

Регион: 
Ярославская область
Характеристики ресурса
Уровни образования: 
основное общее образование
Класс(ы): 
7 класс
Предмет(ы): 
Немецкий язык
Целевая аудитория: 
Учащийся (студент)
Целевая аудитория: 
Учитель (преподаватель)
Тип ресурса: 
контрольная (проверочная) работа
Краткое описание ресурса: 
<p>Работа представляет собой проверочные задания в формате ГИА по теме &quot;Экология&quot; для 7 класса. Ценность материала в аутентичности текстов и подборке заданий в рамках сформированных лексических и грамматических навыков.</p>

Тестовая работа по теме «Экология» («Sorgen wir gemeinsam für unseren Planeten Erde»)

Раздел 1 (задания по аудированию)

 

B1

Вы услышите четыре коротких высказывания, обозначенных А, B, C и D. Определите, как каждый из участников этих диалогов участвует/не участвует в охране окружающей среды. Используйте каждое высказывание из списка 1–5 только один раз. В задании есть одно лишнее высказывание. Вы услышите запись дважды. Занесите свои ответы в таблицу.

 

 

1. Der Einzelne kann nur wenig für die Umwelt machen.

2. Es gibt viele Produkte nur in Dosen und mit dem Auto oder Motorrad bin ich schneller.

3. Meine Eltern fahren langsamer mit dem Auto, wenn ich aus dem Zimmer gehe, mache ich immer das Licht aus.

4. Wir bringen Papier zur Sammelstellen und beim Fotokopieren verbrauchen wir nur Recyclingpapier.

5. Ich bade nicht in der Badewanne, sondern dusche und meine Mutter macht im Supermarkt die Verpackungen ab.

Диалог

 

A

B

 

C

 

D

 

Высказывание

 

 

 

 

 

 

B2

 

Вы услышите пять высказываний. Установите соответствие между высказываниями каждого говорящего A–E и утверждениями, данными в списке 1–6. Используйте каждое утверждение из списка 1–6 только один раз. В задании есть одно лишнее утверждение.

Вы услышите запись дважды. Занесите свои ответы в таблицу.

 

1. Die Menschen verschmutzen das Wasser, darus sterben die Tiere und Fische aus und die Nahrungskette wird zerstӧrt..

2. Wir kӧnnen die Ozonschicht retten, wenn wir keine chemischen Stoffe gebrauchen.

3. Die Luft ist so verschmutzt, dass wir bald Gasmasken tragen müssen, wenn wir nicht aufpassen.

4. Du musst mehr zu Fuss gehen und frische Luft atmen.

5. Meine Eltern interressieren sich wenig für den Umweltschutz.

6. Im Norden ist es stark bewӧlkt und im Osten trocken und heiter.

Говорящий

A

 

B

 

C

 

D

 

E

 

Утверждение

 

 

 

 

 

 

 

Вы услышите текст. В заданиях А1–А6 обведите цифру 1, 2 или 3, соответствующую выбранному вами варианту ответа. Вы услышите запись дважды.

 

 

А1

 

 

 

Was ist ein Treibhaus?

1) Ein Treibhaus ist ein Haus, wo man Sport treibt.

2) Ein Treibhaus ist ein Haus aus Glas, in dem man Blumen und Pflanzen zieht, die viel Wärme brauchen.

3) Ein Treibhaus ist ein Hochhaus.

 

А2

 

 

 

Was ist rings um die Erde?

1) Rings um die Erde ist eine Hӧhle aus unsichtbaren Gasen.

2) Rings um die Erde sind viele Sputniks.

3) Rings um die Erde fliegen Weltraumschiffe.

 

А3

 

 

 

Warum kann die Erde nicht mehr genug Wärme abgeben?

1) Die Erde kann nicht mehr genug Wärme abgeben, weil der Planet immer kälter wird.

2) Die Erde kann nicht mehr genug Wärme abgeben, denn die Atmosphäre zerstӧrt ist.

3) Durch die vielen Gasen in der Luft kann die Erde nicht mehr genug Gasen abgeben.

 

А4

 

 

 

Was passiert, wenn sich die Erde um ein paar Grad erwärmt?

1) Mann wird im Nordpol Bananen pflanzen.

2) Die Tiere werden aussterben .

3) Dann ändert sich das Klima auf der Erde.

 

А5

 

 

 

Warum werden sich die Ozeane vergrӧssern und das Land überschwimmt?

1) In den Ozeanen sind sehr viele Fische.

2) Das Eis im Nord-und Südpol wird schmelzen.

3) Es regnet und schneit oft.

 

А6

 

 

 

Welches Umweltschutzproblem nenn der Autor  “Die Klimakatastrophe”?

1) Die Wasserverschmutzung.

2) Der Treibhauseffekt.

3) Die Luftverschmutzung.

Раздел 2 (задания по чтению)

B3

Прочитайте тексты и установите соответствие между текстами А–G и заголовками 1–8. Запишите свои ответы в таблицу. Используйте каждую цифру только один раз. В задании есть один лишний заголовок.

 

1. Recycling ist sinnvoll.

5. Täglich produzieren wir viel Sondermüll.

2.Die Umweltschutzprobleme sind heute ein aktuelles Thema.

6. Die Ozonschicht ist stark zerstӧrt.

3. Die Wäldervernichtung.

7.Man wirft in Deutschland jährlich sehr viel Müll.

4.  Bei Müllverbrennung gibt es unkontrollierbare chemische Reaktionen.

8.Alternative Energiequellen verbrauchen das heisst die Umwelt unterstützen.

    

A   Wir werfen in Deutschland pro Jahr 30 Millionen Tonnen Abfӓlle.Wenn man damit einen Güterzug füllen würde, hätte er eine Länge von 12500 km- das wäre eine Strecke von hier bis Zentralafrika. Wir ersticken im Müll: Die Mülldeponien sind voll; die Müllverbrennungsanlagen arbeiten 24 Stunden pro Tag. Dabei gibt es hundert Beispiele, wo wir vӧllig sinnlos Müll produzieren. Müssen wir denn Bier und Limonade aus Dosen trinken? Brauchen wir bei jedem Einkauf neue Plastiktüten? Gibt es Brot, Käsen, Wurst und Fleisch nicht ohne Verpackung zu kaufen?

B      Ein grosser Teil der Dinge, die später auf den Müll kommen, wurde indusriell produziert. Das kostet Arbeitskraft, Energie und Rohstoffe. Dabei gibt es zum Beispiel für Glas, Papier und Blechdosen eine viel bessere Lӧsung, nämlich das Recycling. Aus diesem „Müll“ kӧnnen wieder neue Produkte aus Glas, Papier und Blech hergestellt werden, wenn man sie getrennt sammelt. Auch Küchenabfälle (fast 50 Prozent des Mülls!) sind eigentlich viel zu schade für die Deponie. Durch Kompostierung kann man daraus gute  Pflanzenerde machen.

C      Auch das ist im Müll, den wir täglich produzieren: Batterien, Plastik, Kunststoff, Dosen mit Lack und Farben, Medikamente, Pflanzengift, Putzmittel... Eine gefährliche Mischung, denn die chemischen Reaktionen dieses Müllcocktails kann man nicht kontrollieren.

D    Die Müllverbrennungsanlagen, die etwa ein Drittel des Mülls verbrennen, haben natürlich Filter. Aber diese Filter kӧnnen nur solche Gifte und gefährlichen Stoffe zurückhalten, die bekannt sind. Experten glauben, dass 40 bis 60 Prozent der Giftstoffe, die bei der Verbrennung entstehen, mit den Rauchgasen in die Luft kommen. Ӓhnlich ist es bei den Mülldeponien. Auch hier gibt es unkontrollierbare chemische Reaktionen. Die Giftstoffe kӧnnen in den Boden und in das Grundwasser kommen. 

E     Die Zerstörung unserer Umwelt ist ein wichtiges Thema. Chemische und atomare Verseuchung, Ozonloch, Treibhauseffekt sind große Probleme unserer Zeit. Es gibt viele Beispiele dafür, wie die Flora und die Fauna vernichtet werden. Die Wasserverschwendung, die Verschmutzung von Meeren, Flüssen, von Luft und Boden schädigen und zerstören die Umwelt. Das verschmutzte Wasser enthält giftige Stoffe und Schwermetalle. Pflanzen und Fische sterben an Giften. Die Gesundheit der Menschen wird geschädigt. Noch ein Problem ist die Luftverschmutzung. Die Luft wird durch Industrie und Abgase der Kraftfahrzeuge verschmutzt. Sie verpesten die Luft und ruinieren unsere Gesundheit. An saurem Regen gehen die Wälder zugrunde.

F    Der Begriff „Waldsterben“ ist nicht neu. Bekanntlich hat sich die Waldfläche auf der Erde in den letzten 200 Jahren um die Hälfte verringert. Unseren Vorfahren gab der Wald alles, was die Menschen zum Leben brauchten. Aber die wirtschaftliche Entwicklung forderte vom Wald immer mehr und mehr. Der Holzverbrauch nahm ständig zu. Die natürliche Erneuerung des Waldes geht jedoch langsam vor sich. Der Wald ist nicht gesund, weil er vom saueren Regen vernichtet wird. Eine lang anhaltende Trockenheit führt zu den Bränden in den Wäldern. Das Leben der Tiere und Pflanzen ist auch in Gefahr. Einige Tier- und Pflanzenarten sind verschwunden. Das „Waldsterben“ ist also ein großes Umweltproblem.

G    Aktuell ist auch die Frage des Wasser- und Energieverbrauchs. Die natürlichen Ressourcen der Erde sind begrenzt. Man muss mit dem Wasser und Energie sparsam umgehen. Die Atomkraft ist zweifellos eine billige Energiequelle, aber nicht alle unterstützen die Idee der Entwicklung der Kernenergie. Besonders nach der Katastrophe im Atomkraftwerk Tschernobyl ist das Interesse für alternative Energiequellen größer geworden. Es geht um Wind, Wasserkraft und Sonne.

Текст

A

B

C

D

E

F

G

Заголовок

 

 

 

 

 

 

 

 

Прочитайте текст. Определите, какие из приведённых утверждений A7–A14 соответствуют содержанию текста (1 – richtig), какие не соответствуют (2 – falsch) и о чём в тексте не сказано, то есть на основании текста нельзя дать ни положительного, ни отрицательного ответа (3 – steht nicht im Text).

 

Umweltprobleme.

Schon Jahrhunderte lang hat der Mensch seine Umwelt negativ beeinflusst. Er hat sich mit Hilfe der technischen Erfindungen das Leben erleichtert. Dabei hat er aber die Folgen für die Umwelt nicht berücksichtigt.

In den letzten Jahrzehnten erkannte der Mensch diese Gefahr. Die Veränderungen in seiner Umwelt sind gefährlich für ihn: schlechte Luft, schmutziges Wasser und der Lärm von Autos und Flugzeugen. Man diskutiert heute viel über die Probleme der Umweltverschmutzung.

Das wichtigste Problem ist die Reinhaltung des Wassers und die der Luft, d.h. Schutz von Abgasen und Abwässern. Das zweite Problem ist die unschädliche Beseitigung von Müll und Industrieabfällen. Der dritte Bereich ist die Reinhaltung der Nahrung. Unsere Ernährung enthält zu  viel chemische Mittel, die ungesund sind.

Diese Probleme sind sowohl in Deutschland als auch in Russland heute sehr aktuell. Die Luft, die wir atmen, ist ungesund. Industriegebiete und Motorfahrzeuge verbrauchen sehr viel Sauerstoff. Den Sauerstoff bekommen wir von unseren Wäldern und Grünanlagen. Der Mensch vernichtet die Wälder, er baut darauf Straßen, Häuser, Industriegebiete. Der sauere Regen tötet die Wälder , auch Tiere und Vögel sterben. Ohne Wasser gibt es kein Leben. Wasserverschmutzung ist ein ernstes Problem. Viele Industriebetriebe verschmutzen Flüsse und Seen mit ihren Abwässern. In den Flüssen sterben die Fische, und die Verschmutzung ist an vielen Stellen so schlimm, dass man dort nicht mehr baden darf. Es wird immer öfter über Katastrophen berichtet, die Öltanker verursachen. Wegen des verschmutzten Wassers in Seen sterben die Meerestiere und Pflanzen. Das andere Problem ist der Wasserverbrauch. Man verbraucht viel und denkt nicht daran, dass die Vorräte an Trinkwasser begrenzt sind.

Ein weiteres Problem stellt der Müll dar. Es gibt einfach zu viel Abfall! Sehr oft wird sinnlos Müll produziert.

Alles Mögliche kommt auf die Mülldeponien. Etwa ein Drittel des Mülls wird verbrannt. Dabei entstehen giftige Gase, die in unsere Luft, in unseren Boden und in das Grundwasser kommen.

 

A7

             

 

               Sehr lange Zeit verbraucht der Mensch die Natur, um sich das Leben zu erleichtern.

  1. richtig                     2) falsch               3) steht nicht im Text        

 

 

A8

              Die Umwelt hat sich nicht verändert.

 

 

  1.   richtig                     2) falsch               3) steht nicht im Text 

       

 

A9

        Besonders wichtig sind die Probleme der Wasser-und Luftverschmutzung.

 

  1.  richtig                     2) falsch               3) steht nicht im Text 

 

A10

               

 

               Müllbeseitigung und Reinhaltung der Nahrung sind heute auch von grosser Bedeutung.

  1. richtig                     2) falsch               3) steht nicht im Text

               

 

A11

               Die Umweltschutzprobleme sind nicht nur für Russland und Deutschland, sondern auch  für das ganze Europa und Afrika aktuell.

 

  1. richtig                     2) falsch               3) steht nicht im                        Text

               

 

A12

               Der sauere Regen lässt die Wälder, Tiere und Vӧgel nicht aussterben.

 

  1. richtig                     2) falsch               3) steht nicht im Text

 

 

A13

               Das Wasser ist durch  Öltankerkatastrophen, Abwässern von Industriebetrieben verschmutzt.

 

1)      richtig                     2) falsch               3) steht nicht im Text

 

 

A14

              Man muss Vorräte des Trinkwassers machen und das Wasser sparen.

 

  1. richtig                     2) falsch               3) steht nicht im Text

 

 

 

 

 

 

Раздел 3 (задания по грамматике и лексике)

Прочитайте приведённый ниже текст. Преобразуйте слова, напечатанные заглавными буквами в конце строк, обозначенных номерами B4–B12, так, чтобы они грамматически соответствовали содержанию текста. Заполните пропуски полученными словами. Каждый пропуск соответствует отдельному заданию B4–B12.

 

B4

 

 Wir wissen, dass unser Planet verschmutzt _______.   SIND

 

 

B5

 Immer mehr Tiere, Fische, Vӧgel  und

 

 Pflanzen _____________.                             AUSSTERBEN

 

B6

 Es ist wichtig, die Umwelt sauber ___________.  HALTEN

 

 

 

B7

 Im Winter _______ich die Wildtiere und Vӧgel.  FÜTTERN

 

 

 

B8

 Mein Freund _____ sich um die Tiere und        KÜMMERN

 

nimmt an den Tierschutzaktionnen teil.

 

B9

Es ist auch nӧtig, die Wälder von der

 

Abholzung ___________.                                       RETTEN

 

B10

Die  ______ der Ozonschicht  ist durch    ZERSTÖRUNGEN

 

viele Abgasen in der Luft möglich.

 

B11

  Wenn der Mensch  viel Abgasen ______,              ATMEN

 

 

B12

 ist es für seine Gesundheit schädlich.

 

  Die _____ Natur ist ein                   VERSCHMUTZT

grosses Problem heute.

 

Прочитайте приведённый ниже текст. Преобразуйте слова, напечатанные заглавными буквами в конце строк, обозначенных номерами B13–B18, так, чтобы они грамматически и лексически соответствовали содержанию текста. Заполните пропуски полученными словами. Каждый пропуск соответствует

отдельному заданию B13–B18.

 

B13

 

           Das Waldsterben ist für alle Lebewesen ___.GEFAHR

 

B14

 

 

 

            Die Menschen ________                 VERNICHTUNG

den Lebensraum der Tiere.

        

 

B15

            Der Sondermüll enthält viel _______.           GIFTIG

 

 

 

B16

            Die _____der Wildtiere ist notwendig.       RETTEN

 

 

B17

    

 

            Den getrennten Müll ist es

 leichter zu ______.                                           RECYCLING

 

B18

 

 

 

            Es ist lebenswichtig,

den Planeten zu _______.                              SCHUTZ

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Раздел 4 (задание по письму)

Для ответа на задание С1 используйте отдельный лист.

При выполнении задания С1 особое внимание обратите на то, что Ваши ответы будут оцениваться только по записям, сделанным на отдельном чистом листе. Никакие записи черновика не будут учитываться экспертом. Обратите внимание также на необходимость соблюдения указанного объёма письма. Письма недостаточного объёма, а также часть текста письма,

превышающая требуемый объём, не оцениваются.

           

 

C1

             Sie haben 30 Minuten, um diese Aufgabe zu machen.

 

            Sie haben einen Brief von Ihrem deutschen Brieffreund Leon bekommen.

…Bei uns in Europa wird viel Wert auf den Umweltschutz gelegen. Wir sparen das Wasser und die Energie. Alle Deutschen sortieren Müll. Bei den Jugendlichen ist es nicht nur modisch, sondern ganz sinnvoll an den Tierschutzaktionnen teilzunehmen.

 Wie schützt ihr die Natur? Sortiert ihr den Müll? Habt ihr in Russland Jugendorganisationnen, die sich mit dem Naturschutz beschäftigen?...

 

Schreiben Sie einen Brief, in dem Sie 3 Leons Fragen beantworten. Der Brief soll 100–120 Wörter enthalten.

Beachten Sie die üblichen Regeln für Briefformeln.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Аудиотексты для аудирования см. в Приложении1

Ответы на задания см. в Приложении 2

Образцы бланков ответов см. в Приложении 3

Список литературы см. в Приложении 4

Прикрепленный файлРазмер
Тестовая работа по теме «Экология» («Sorgen wir gemeinsam für unseren Planeten Erde»).rar4.33 Мбайт
Тестовая работа по теме «Экология» («Sorgen wir gemeinsam für unseren Planeten Erde»).rar4.33 Мбайт

»  Тэги к этому документу:

Поиск

Loading

Оценка материала

...